Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen/Wettkampfbestimmungen


1.
Startberechtigt ist jeder, der das nach den Bestimmungen vorgeschriebene Lebensalter erreicht hat. Organisatorische Maßnahmen gibt der Veranstalter rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung bekannt. Den Anweisungen des Veranstalters ist unbedingt Folge zu leisten. Bei Zuwiderhandlungen ist der Veranstalter berechtigt, den jederzeitigen Außchluss des Betreffenden von der Veranstaltung und / oder die Disqualifikation auszusprechen. Die Teilnahme mit anderen Sportgeräten ist nicht gestattet.

2.
Mit der Anmeldung erkennt jeder Teilnehmer die Ausschreibung und den Haftungsausschluss des Veranstalters für Schäden jeglicher Art an. Jeder Teilnehmer erklärt verbindlich, dass er weder gegen den Veranstalter, dessen beauftragte Unternehmen, die Sponsoren der Veranstaltung noch gegen die Stadt oder deren Vertreter Ansprüche wegen Schäden und Verletzungen jeder Art geltend machen wird, die ihm durch die Teilnahme an der Veranstaltung entstanden sind.

3.
Jeder Teilnehmer versichert und erklärt, dass er für die Teilnahme an diesem Wettbewerb ausreichend trainiert hat, nicht unter Alkoholeinfluss oder Drogen jeder Art steht, keine Krankheiten aufweist und körperlich gesund ist. Das Sanitätspersonal und der Veranstalter ist berechtigt, bei Anzeichen einer Gesundheitsgefährdung jeden Teilnehmer auch ohne Ersatz von der Veranstaltung auszuschließen.

4.
Jeder Teilnehmer ist einverstanden, dass die in der Anmeldung genannten Daten, die vom Teilnehmer im Zusammenhang mit der Veranstaltung gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews ohne Vergütungsanspruch seinerseits, genutzt werden dürfen.

5.
Jeder Teilnehmer versichert die Richtigkeit der von ihm gemachten Angaben und dass die Startnummer nicht an andere Personen weitergeben wird. Es erfolgt der Hinweis für den Datenschutz, dass alle gemachten Angaben maschinell gespeichert werden.

Klasseneinteilung
siehe Ausschreibung

Hinweis:
Für die Cupwertung müssen der Familienname und der Teamname der Teilnehmer/innen in einheitlicher Schreibweise erfolgen.


Anmeldung


1.
Die Anmeldung kann nur online erfolgen. Es kann nur mit den vereinbarten Zahlungsmodalitäten bezahlt werden.


2.
Tritt ein gemeldeter Teilnehmer nicht zum Start an oder erklärt vorher seine Nichtteilnahme gegenüber dem Veranstalter, besteht kein Anspruch auf Rückzahlung des Teilnehmerbeitrages als Organisationsgebühr. Die Rückerstattung des Teilnehmerbeitrages kommt nur bei vollständigem Ausfall der Veranstaltung in Betracht, und wenn der Ausfall vom Veranstalter zu vertreten ist. Ist der Veranstalter in Fällen höherer Gewalt berechtigt oder aufgrund behördlicher Anordnung oder aus Sicherheitsgründen verpflichtet, änderungen in der Durchführung der Veranstaltung vorzunehmen oder diese abzusagen, besteht keine Schadensersatzpflicht des Veranstalters gegenüber dem Teilnehmer. Eingenommene Startgelder werden nicht zurückerstattet.


3.
Alle bis Samstag vor dem Start gemeldete Läufer werden in die Meldelisten aufgenommen. Voranmeldungen nach diesem Termin werden nicht bearbeitet. UMMELDUNGEN sind NICHT möglich, es sei den in der Ausschreibung sind gesonderte Regulierungen vereinbart.

Nachmeldungen
Sind grundsätzlich nur lt. Ausschreibungsverfahren möglich.

Startaufstellung
Den Hinweisen der Streckenposten ist Folge zu leisten.


Startnummer
Die Startnummer ist nicht übertragbar. Sie ist gut sichtbar und unverändert am Lauftrikot zu tragen.


Haftungsausschluss
Ich erkläre mich mit den Ausschreibungsbedingungen einverstanden, insbesondere gilt: Für den Fall meiner Teilnahme an einem Lauf im Rahmen des "Happy Run Innsbruck" erkenne ich den Haftungsausschluss der Veranstalter für Schäden jeder Art (auch Diebstähle und Sachschäden) an. Ich werde weder gegen die Veranstalter, den Verein "Lauftreff Happy Fitness" und Sponsoren der Laufveranstaltung noch gegen die Stadt Innsbruck oder deren Vertreter Ansprüche wegen Schäden und Verletzungen jeder Art geltend machen, die mir durch meine Teilnahme an der Laufveranstaltung entstehen könnten. Jeder Teilnehmer hat selbst für Versicherungsschutz zu sorgen. Die Läufer/innen haben keinen Anspruch auf gesperrte Straßen und Strecken. Es gelten deshalb die Bestimmungen der Straßenverkehrsordnung, jeder Teilnehmer muss die Straßenverkehrsordnung jederzeit beachten. Bei auftretendem Fahrzeugverkehr müssen die Teilnehmer der Sicherheit aller übrigen Verkehrsteilnehmer Vorrang vor dem Wettkampfziel einräumen. Die Teilnehmer haben den Weisungen der Polizei, der Ordnungskräfte und des Rennleiters Folge zu leisten. Nicht erlaubt ist die Begleitung der LäuferInnen durch TeilnehmerInnen ohne Startnummern bzw. durch nicht im Wettbewerb befindliche Personen (z. Bsp. Radfahrer). Ich erkläre, dass ich für die Teilnahme an diesem Wettbewerb ausreichend trainiert habe, körperlich gesund bin und mir mein Gesundheitszustand ärztlich bestätigt wurde. Ich bin damit einverstanden, dass die in meiner Anmeldung genannten Daten, die von mir im Zusammenhang mit meiner Teilnahme am Lauf gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews in Rundfunk, Fernsehen, Werbung, etc, ohne Vergütungsansprüche meinerseits genutzt werden dürfen, ebenso dass die Daten meiner Anmeldung und die Ergebnisse veröffentlicht werden. Ich versichere, dass mein angegebenes Geburtsjahr richtig ist und dass ich meine Startnummer an keine andere Person weitergeben werde. Ich anerkenne, dass sich der Veranstalter der Laufveranstaltung das Recht vorbehält, mich bei nachgewiesenem Verstoß gegen obige Verpflichtungen von der Veranstaltung auszuschließen.
Bei Verhinderung bzw. Nichtteilnahme an der Veranstaltung ist ein Rücktritt von der Anmeldung nicht möglich. Es besteht kein Anspruch auf Rückerstattung bzw. Gutschrift des Nenngeldes.


Hinweis lt. Datenschutzgesetz: Ihre Daten werden maschinell gespeichert.
Jeder Teilnehmer unter 18 Jahren muss am Renntag bei der Nummerausgabe einen von seinem Erziehungsberechtigten unterschriebenen Haftungsausschluss abgeben.